Einkaufsservice der Handballabteilung

Wir Handballer möchten in der aktuellen Zeit unseren Vereinsmitgliedern (egal welcher Abteilung), die derzeit nicht Ihre Wohnung verlassen sollten (also vor allem ältere oder gesundheitsbeeinträchtige Personen) helfen. Wir bieten hiermit einen Einkaufsservice an.

Bitte leitet diese E-Mail an alle Mitglieder weiter. Oder erzählt es weiter. Wir helfen gerne.

 

Wie funktioniert das?

Wer etwas eingekauft haben möchte, kann mir gerne eine E-Mail schreiben: kai.ruben@online.de

 

Im Betreff dann bitte das Wort „Einkaufszettel“. In der E-Mail dann folgende Angaben:

Name, Vorname, Adresse, Telefonische Erreichbarkeit (Festnetz oder Handy) und natürlich der Einkaufszettel (Was soll eingekauft werden? Anzahl? Menge? Größe? Etc.)

 

Wir organisieren dann den Einkauf und melden uns telefonisch bei der Bestellerin/dem Besteller. Dabei achten wir natürlich auf zwei Dinge besonders: Hygiene und Abstand.

 

Falls Ihr Fragen/Verbesserungsvorschläge habt, dann schickt mir gerne eine E-Mail.

Wir haben die Idee heute spontan entwickelt und haben jetzt schon über 20 Abteilungsmitglieder, die bereit sind zu helfen.