Aufstieg in die Landesliga für "die Zweite"

Die Zweite feiert den Landesligaaufstieg
Die Zweite feiert den Landesligaaufstieg

Eine tolle Saison für die Handballabteilung: Nachdem in der Jugend die weibliche E und C, sowie die männliche E und D bereits ihre Meistertitel gesichert haben, folgte nun der Landesligaaufstieg unserer Zweiten. Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften! :-)

 

 

Es folgt der Spielbericht der Zweiten:

Westfalia Hombruch II - Wittener TV 25:21

 

Es ist vollbracht :) Die TWH Amateure konnten das direkte Duell mit den Wittenern für sich entscheiden und so den zweiten Tabellenplatz, und damit die Aufstiegsgarantie, vorfristig sichern. Aber kommen wir kurz zum Spiel:

Die Bedeutung war allen Beteiligten vor Anpfiff klar. Trotz des BVB Spiels (und im Nachhinein wohl glücklicherweise) entschieden sich auch viele Unterstützer der Damen, aus der gestern spielfreien Ersten, sowie viele Andere dazu, die Zwote lautstark (um nicht zu sagen böckstark) zu unterstützen. So getragen begann der TWH von Beginn an, konzentriert zu verteidigen und die von Patty umsichtig dirigierten Angriffe zweckdienlich abzuschließen. Der Lauber Max opferte bereitwillig sein hübsches Gesicht, Autobahnmeister Berghoff marschierte über das Feld und durch die Abwehrreihe als ob Dauerkartenschlussverkauf vor dem Westfalenstadion wäre, und Steini griff sich die Bälle, die dann doch mal durchflutschten. Über 7:3 und 13:7 und eine kleine Schwächephase vor der Pause ging es mit einem 14:10 in die Kabine.

Der zweite Spielabschnitt zeigte ein ähnliches Bild. Die intensiv geführte Partie sorgte für zwei Handvoll Strafzeiten auf beiden Seiten, der Spielfluß ging dementsprechend in die Binsen. Aber wer Manu Asshoff will, kriegt auch Manu Asshoff. Die Führung wurde zum Glück stets gehalten, denn sämtliche Aktive zeigten vollen Einsatz oder zumindest hinreichende Souveränität. Kein Leckerbissen für Handball-Ästheten, aber mit 21 Gegentoren kann man halt auch mal gewinnen. Unterm Strich ein verdienter Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, insbesondere in der Deckung. 

Die Landesliga kann kommen! Aber erstmal kommen vier Wochen Pause, bevor die abschließenden beiden Partien natürlich auch ernsthaft angegangen werden sollen, die Tabellenspitze darf es auch am Ende ruhig sein. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer gestern! Und damit wünschen wir eine schöne Woche.

 

Details zum Spiel

Alle weiteren Infos zur Liga