JSG Westfalia Dortmund: Gemeinsam die Handballjugend stärken

Beim Handball geht es um Teamgeist. Jeder gibt sein Bestes, um gemeinsam zum Erfolg zu kommen. Das hatten auch DJK Westfalia Hörde und TuS Westfalia Hombruch im Sinn, als sie sich für den männlichen Bereich von der E- bis zur C-Jugend zur JSG Westfalia Dortmund zusammenschlossen – mit dem Erfolg, dass seit dieser Saison alle Teams in einer guten Mannschaftsstärke antreten und jedes Kind in seiner Altersklasse spielen kann.

Aber was ist eigentlich eine Jugendspielgemeinschaft? Man kann sie sich vorstellen wie eine Schnittmenge aus zwei Vereinen. Die Jungs bleiben Mitglied in ihrem Stammverein, doch sie trainieren gemeinsam und treten als JSG in den Ligen und bei Turnieren auf. Das hat Vorteile, erklärt Liri Ahmetaj, die Jugendwartin der JSG, denn beide Vereine bringen unterschiedliche Stärken mit. Während Hombruch auf gute Vereinsstrukturen und großes Knowhow zurückgreift, gibt es in Hörde viel Bewegung und Aktionen wie das jährliche Pfingstzeltlager, zu dem selbstverständlich auch die Hombrucher Jungs eingeladen sind. Zudem klagen alle Dortmunder Vereine seit Jahren über immer weniger zur Verfügung stehende Trainingshallen. Hörde hat gar seine Heimhalle ganz verloren. Nun können die begehrten Hallenzeiten gemeinsam genutzt werden, und man muss nicht etwa weit in den Norden reisen, weil dort eine Trainingszeit frei war.

Inzwischen sind sich beide Vereine sicher, dass es nicht bei der ersten Probesaison für ihre Kooperation bleiben soll. So wird fleißig am gemeinsamen Auftritt gearbeitet: Alle Kinder bekommen einen Trainingsanzug mit dem frisch erstellten Logo der JSG, das übrigens ein D-Jugendlicher entworfen hat. Wenn dann nicht mehr die Hörder Jungs in schwarz-weiß und die Hombrucher Kids in rot-weiß in die Halle laufen, schweißt das noch einmal zusammen. Auf diese Weise erreichen die Vereine ihr gemeinsames Ziel: den Handballsport im Dortmunder Süden zu stärken und für jedes Kind attraktiv zu machen. Denn da sind sich Liri Ahmetaj und ihre Mitstreiter bei der JSG sicher: Handball bringt Kinder voran!

Wer sich von dieser Begeisterung für einen tollen, schnellen Sport anstecken lassen möchte, ist herzlich willkommen! Infos unter: facebook.com/westfaliasportjugend, westfaliahombruch.de oder westfalia-hoerde.de.

Zusammen eine Mannschaft: Hombrucher und Hörder Kids machen die JSG Westfalia Dortmund gemeinsam stark. (Text/Foto: M. Michaelsen)
Zusammen eine Mannschaft: Hombrucher und Hörder Kids machen die JSG Westfalia Dortmund gemeinsam stark. (Text/Foto: M. Michaelsen)